Product Owner

Aus The metaspatial Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Product Owner erstellt und pflegt das Product Backlog. Damit vertritt sie die fachliche Seite (des Auftraggebers) und aller Stakeholder im Projekt. Sie priorisiert die Requirements so, dass das Produkt die beste (oder gewünschte) Rendite erwirtschaftet. Das ist im Normalfall die Erstellung des Produktes in der gewünschten Zeit und mit minimalen Kosten bei höchster Qualität.

Die Vorgaben zur Rendite werden vom Management der Organisation gemacht und können ggf. strategische Ziele enthalten, z.B. dass ein Produkt um jeden Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt fertiggestellt sein muss, oder mit der besten Qualität, etc.

Der Product Owner legt fest, welche Funktionalen Anforderungen zuerst implementiert werden müssen, um das erste Product Release zu ermöglichen.

Im weiteren Verlauf des Sprint priorisiert der Product Owner nach und nach alle weiteren Funktionalen Anforderungen.

Die Pflege des Product Backlogs ist die wichtigste Arbeit des Product Owners!